Willkommen auf der Homepage der
Osnabrücker Dampflokfreunde e.V.

Jahresfahrplan 2020:
hier geht es zum pdf download Teil 1    hier geht es zum pdf download Teil 2

Unsere nächsten Fahrten:

 

>Anheizer< gesucht!

Wir suchen >Anheizer< die uns mit einem jährlichen Obolus beim Erhalt und Aufbau des vereinseigenen Fuhrparks helfen.

Interessiert? Dann bitte der “Lok folgen”.

 

Weitere Neuigkeiten:

23.06.2020
Coronabedingter Ausfall von Fahrten !!!

Mit dem allergrößten Bedauern müssen wir wegen der weiterhin anhaltenden Beschränkungen im Rahmen der Corona-Kriese leider die Fahrten nach Hameln ( 18.07.2020 ) und Detmold (29.08.2020 ) absagen.
Alle Fahrgäste werden selbstverständlich noch gesondert informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es uns unter den derzeit geltenden Vorschriften und Regeln leider so nicht möglich ist größere Fahrten mit Ausflugscharakter durchzuführen.
Wir bedauern diesen notwendigen Schritt , hoffen aber auf Ihr Verständnis und bedanken uns dafür.

Bleiben Sie uns bitte treu - wir hoffen sehr auf bessere Zeiten !

09.05.2020
Liebe Fahrgäste unserer Museumseisenbahn,
aufgrund der weiterhin bestehenden Corona-Situation müssen wir leider alle Fahrten bis Mitte Juli absagen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Mit besten Grüßen vom Zechenbahnhof Piesberg
Ihre Osnabrücker Dampflokfreunde

26.04.2020
125 Jahre Turmbahnhof Osnabrück
Unser Hauptbahnhof Osnabrück feiert an diesem Wochenende sein 125 jähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch dazu an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hauptbahnhof auch von uns.
Seit über 30 Jahren verbinden wir mit unserem Hauptbahnhof viele tolle Geschichten, persönliche Kontakte und große Unterstützung unseres Vereins. Gerne hätten wir an diesem Wochenende, wie eigentlich geplant mit euch ein tolles Bahnhofsfest gefeiert.
Aber natürlich ist so ein großes Fest aktuell nicht möglich. Wir freuen uns, dass das Bahnhofsmanagement im Hauptbahnhof großflächige Bilder aufgehangen hat, die aktuelles und geschichtliches zu dem Jubiläum verbinden. Und ganz besonders freuen wir uns, dass auch unsere in Aufarbeitung befindliche 41 052 berücksichtigt wurde:

Wir hoffen, dass wir bald wieder die Arbeiten im Verein und an der Dampflok aufnehmen können, damit die Bildcollage auch Wirklichkeit werden kann.
Wir sehnen den Tag herbei, an dem wir wieder mit unserem historischen Zug im Osnabrücker Hauptbahnhof einfahren können.
Alles Gute für die nächsten 125 Jahre Osnabrücker Hauptbahnhof!
Die Mitglieder der Osnabrücker Dampflokfreunde

25.04.2020
Liebe Fahrgäste unserer Museumseisenbahn,
das Projektbüro Piesberg hat alle Veranstaltungen zum Thema Kostbarkeiten einschl. Bergfest abgesagt.  Die Waldbühne Melle hat weiterhin die komplette Spielzeit abgesagt. Anfang Mai wissen wir mehr, welche Fahrten angeboten werden bzw. abgesagt werden müssen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Mit besten Grüßen vom Zechenbahnhof Piesberg
Ihre Osnabrücker Dampflokfreunde

05.04.2020
Liebe Leser unserer Seite,

in sehr schwierigen Zeiten, die leider auch für uns den Ausfall von Fahrten und geplanten Veranstaltungen bedeutet, bitten wir um Eure/Ihre finanzielle Unterstützung, damit wir auch in Zukunft noch historischen Eisenbahnbetrieb und tolle Veranstaltungen anbieten können.
Bleibt bitte alle Gesund und DANKE für eine Spende (und ist sie noch zu klein).
Anbei ein kleiner Film zur Situation mit der freundlichen Bitte um Unterstützung. Auf diesem Wege schon einmal herzlichen Dank im Namen des gesamten Vereins!
Spendenkonto DE15265501050000410522
https://youtu.be/xQjNsATzkdg

17.03.2020
Liebe Fahrgäste unserer Museumseisenbahn,

die Ereignisse überschlagen sich und wir als Ehrenamtler kommen kaum hinterher, die Ereignisse für uns zu bewerten. Nach der Pressekonferenz der Landesregierung vom 16.03., den Anordnungen der Stadt Osnabrück und der Bundespolizei für den Bahnbetrieb ist aber klar, dass auch wir keinerlei Fahrten bis mindestens Mitte Mai, wahrscheinlich aber noch länger nicht durchführen können. Das Stahlwerk Georgsmarienhütte hat nun auch alle öffentlichen Führungen bis Mitte Juni abgesagt und die Deutsche Bahn das Bahnhofsjubiläum verschoben.
Da diese Ereignisse wie die aktuelle Virus-Pandemie sich jeglicher Planung entziehen, sagen wir alle öffentlichen Veranstaltung zunächst bis Mitte Mai ab. Was danach passiert, weiß keiner.

Selbstverständlich werden wir die bezahlten Fahrpreise zurückerstatten. In aller Offenheit sagen wir Ihnen aber auch, dass unser Verein ohne Einnahmen dasteht bei weiterhin laufenden Kosten für Infrastruktur, Mieten und notwendigen Revisionen. Wir freuen uns über jeden, der sein Fahrentgelt in eine Spende umwandelt. Über eine kurze email an buero@osnabruecker-dampflokfreunde.de freuen wir uns.

Bleiben Sie gesund!
Mit besten Grüßen vom Zechenbahnhof Piesberg
Ihre Osnabrücker Dampflokfreunde

02.02.2020
Unser Fahrplan 2020 ist nun online. Zusätzlich präsentieren wir unser Fahrprogramm am 09.02.2020 bei der
“Welt des Modellbaus” im Autohaus Härtel in Osnabrück

12.01.2020
Anfang Januar erhielten wir im Rahmen eines Tauschgeschäftes einen Halbgepäckwagen
BPw4yg -/56 (für den Museumszug) und einen Ommi-51 (Muldenkippwagen, typisches Fahrzeug für den Steinbruch Piesberg)

03.01.2020
Im Rahmen eines Tauschgeschäftes haben uns heute der Küchenwagen 51 80 09-53 101-4 P (Dmz904), der “Silberling” 51 80 02-52 001-4 P (Bn724 , beide ex. Bundeswehr) sowie der 4-achsiger Flachwagen 31 80 397 0230 (Rmmps661) verlassen. Allen gemeinsam ist, dass sie nicht mehr so recht in unser Konzept passten. Alle Wagen sehen einer gesichterten Zukunft in ihrer neuen Heimat entgegen. Über die “neuen” Wagen werden wir in wenigen Tagen berichten. Soviel sei schon verraten:   es handelt sich um einen BPw4yg (für den Museumszug) und einen Ommi-51 (Muldenkippwagen, typisches Fahrzeug für den Steinbruch Piesberg)

 

11.11.2019
Am heutigen Tage wurde das Führerhaus der Lok 41 052 aufgesetzt - wieder ein Stück weiter mit der Aufarbeitung
 

09.11.2019
In den letzten Tagen hat sich wieder viel getan bei uns im "Alten Steinbrecher". Der Stand B wurde nun mit Beton vergossen. Der Brecher soll demnächst als Unterkunft für unseren Museumszug und die Loks dienen
.
 

05.09.2019
Anbei ein paar Impressionen von “Osnabrück unter Dampf” vom 01.09.2019:
 


 

Ein herzliches “Dankeschön” an alle Mitwirkenden, Unterstützer und Besucher!

30.06.2019
Ende Juni konnten der Kessel der Dampflok
41 052 wieder aufgesetzt werden
 

 

02.06.2019
Im Mai konnten die Zylinder der Dampflok
41 052 wieder montiert werden
 

03.12.2018
Anlässlich der Aktion Spendenengel der Caritas hat Ludger Abeln exklusiv für den Adventsengel aus seinem neuen Buch "Weihnachten im Watt" die Geschichte "Das Christkind in der Bahnhofsmission" in unseren historischen Waggons vorgelesen. Details und ein Video davon finden Sie
hier!

02.09.2018:
Vor einigen Wochen wurde mit der Aufarbeitung des Wagen
99-27 320 begonnen
 

18.02.2018
Der
Jahresfahrplan 2018 ist nun online. Gedruckte Exemplare erhalten Sie auf unserem Vereinsgelände

06.11.2017
Werden Sie
Bauteilepate!
Für die Restaurierung der Osnabrücker Dampflok 41 052 können Sie Pate für die Instandsetzung einzelner Bauteile werden

03.10.2017
Ende September konnte die Dampflok
41 052 wieder eingeachst werden
 

13.06.2017
Die optische Aufarbeitung unserer
Lok Kö (ehemalige Werkslok Papierwerk Kämmerer Osnabrück) konnte nun abgeschlossen werden.

 

23.04.2017
Die Aufarbeitung unseres Wagen
36 842 (BCi-29) , der ersten Donnerbüchse des Vereins, konnte nun nach 28 Jahren abgeschlossen werde. Der Wagen steht nun für den Einsatz im Museumszug bereit.

 

14.09.2016
Die
Achsen der 41 052 sind aufgearbeitet aus dem Dampflokwerk Meiningen zurück!

28.06.2016
Wir haben Fotos zur
Aufarbeitung der Bremsanlage der 41 052 online gestellt

23.05.2016
Alles Gute zum 60. Geburtstag der
V65 001 (Abnahmedatum 23.05.1956)

 

05.01.2016
Ende 2015 konnte die 41 052 ausgeachst werden, Details erfahren Sie
hier

07.10.2015
Nach  3 Jahren Instandsetzung in einer Fachfirma in Bruchsal kommt der Kessel der Dampflok 41 052 wieder zurück nach Osnabrück. Wieder ist ein großer Baustein geschafft! Details erfahren Sie
hier